One Solution. Worldwide.

FAQ für Auszubildende

Die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zur Ausbildung bei der SIEBTECHNIK GmbH

Industriekaufleute & Industriemechaniker (m/w/d)

Die Ausbildung für Industriekaufleute beginnt jährlich zum 01.08. Die Ausbildung für die Industriemechaniker (m/w/d) beginnt jährlich zum 01.09.

Die Bewerbungsphase beginnt ca. 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn.

Die Bewerbungsfrist endet 9 Monate vor Ausbildungsbeginn.
Für Industriekaufleute also am 31.10., für die Industriemechaniker (m/w/d) zum 30.11. im Jahr vor Ausbildungsbeginn.

Die Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau erfordert
• Fachhochschulreife (allgemeine oder fachgebundene Fachhochschulreife) oder
• Abitur (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife)

Die Ausbildung zum/zur Industriemechaniker:in erfordert
• Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss und vergleichbare Schulabschlüsse) oder
• Fachhochschulreife (allgemeine oder fachgebundene Fachhochschulreife) oder
• Abitur (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife)

Nach Eingang der Bewerbung per E-Mail an die Adresse bewerbung@siebtechnik.com werden die Unterlagen geprüft. Es gibt keine Zwischenbescheide.

Zuerst werden einzelne Online-Interviews mit den Bewerber:innen geführt. In der nächsten Runde werden die Bewerber:innen dann an den Standort eingeladen.

Die Vorstellungsgespräche für Industriekaufleute finden immer in der Platanenallee statt. Die Vorstellungsgespräche für Industriemechaniker:innen finden in der Weseler Straße statt.
Das Vorstellungsgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen, darüber hinaus stellen wir Fragen zu den eingereichten Unterlagen und den gemachten Angaben. Natürlich stehen wir auch hier für alle Fragen zur Verfügung, die der Bewerber eventuell noch hat.
Häufig gibt es einen kleinen schriftlichen Test, ein Gespräch auf Englisch (Industriekaufleute) und einen praktischen Test (Industriemechaniker).

Wenn die SIEBTECHNIK die Vorstellungsgespräche abgeschlossen hat, erhalten Sie eine Rückmeldung per E-Mail. In der Regel sind alle Gespräche und Verfahren bis Dezember eines Jahres abgeschlossen.

1. schriftliche Bewerbung bis 31.10. bzw. 31.11.
2. Sichtung der Unterlagen bis Ende des Jahres
3. Online-Vorgespräche
4. Mathematischer Test oder praktische Übung
5. persönliches Gespräch

Wir benötigen:
• Anschreiben
• Lebenslauf
• letztes Schulzeugnis

Entweder über unser Bewerungsformular oder als PDF per Mail an die Adresse bewerbung@siebtechnik.com.

2 Ausbildungsplätze für Industriekaufleute und 2 Ausbildungsplätze für Industriemechaniker (m/w/d).

Die SIEBTECHNIK unterstützt die Auszubildenden mit einem eigenen Werkschullehrer. Durch diese zusätzliche intensive Vorbereitung wird die Ausbildung verkürzt und es erfolgt eine Anmeldung zur Prüfung nach 2,5 Jahren.

Ausbildungsbeginn ist damit im August eines Jahres und zwei Jahre darauf folgt die schriftliche Abschlussprüfung bei der IHK. Nach der mündlichen Prüfung, die normalerweise im Januar des darauffolgenden Jahres erfolgt, endet die Ausbildung nach 30 Monaten.

Hier beginnt die Ausbildung im September eines Jahres. Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und schließt nach 42 Monaten ab. Bei sehr guten Erfolgen in der Zwischenprüfung kann sie auch um 6 Monate verkürzt werden.

Die Ausbildungsberufe Industriekaufmann/-frau und Industriemechaniker/-in sind duale Ausbildungsberufe. In beiden Ausbildungsberufen ist daher der Besuch der Berufsschule Pflicht.

Industriekaufleute haben Blockunterricht. Hier wird das Berufskolleg Lehnerstraße in Mülheim besucht.

Die Industriemechaniker:innen haben einzelne Berufsschultage pro Woche. Hier wird das Berufskolleg Stadtmitte (Kluse) besucht.

Ja. Hier sind vor allem Produktvideos und Firmeninformationen abrufbar.
https://www.youtube.com/channel/UCvh06TblDNahiTmrjA5SDMw

Für unsere technische Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d):
• Es gibt eine Ausbildungswerkstatt, die vor allem im ersten Ausbildungsjahr als Aufenthaltsort dient. Dort erfolgt die Betreuung durch den Ausbildungskoordinator.
• Für den Einsatz in den einzelnen Werkstätten gibt es jeweils einen Ansprechpartner.
• Wir haben drei Ausbildungsjahrgänge – da helfen die Älteren auch den Jüngeren.

Für unsere kaufmännische Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau:
• Für das Training on the Job gibt es Ansprechpartner in den jeweiligen Abteilungen
• Ausbildungsleiter ist der Leiter der Abteilung Finanzen
• Aufgrund des dualen Systems ist im Blockunterricht die Berufsschule Ansprechpartner für die Ausbildungsinhalte.
• Im wöchentlichen Werkschulunterricht findet eine Begabtenförderung durch einen eigenen Werkschullehrer statt.

In der kaufmännischen Ausbildung:
• Alle 6-8 Wochen wird die Ausbildungsstation gewechselt. Am Ende jeder Station wird ein Feedbackbogen ausgefüllt, der dem Auszubildenden übergeben wird.
• Über die Erfolge in der Berufsschule wird mit dem Ausbildungsleiter regelmäßig gesprochen.
• Die Berufsschule übermittelt Prüfungsergebnisse nach den einzelnen Abschnitten. Diese werden jeweils besprochen.

In der technischen Ausbildung:
• Die jeweiligen praktisch erfüllten Übungsaufgaben werden besprochen.
• Aus der Berufsschule erhaltene Zwischenzeugnisse und Prüfungsergebnisse werden besprochen.

Wir bilden immer für den eigenen Nachwuchs und entsprechend des aktuellen Bedarfs aus. Die Chancen zur Übernahme, wenn eine entsprechende Stelle frei ist, sind sehr hoch.

Wir haben ein elektronisches Lernportal und online Kurse für unser ERP System für alle Mitarbeiter freigeschaltet.
Die Ausbildungszeit selbst dient dem Erlernen des relevanten Prüfungsstoffs. Nach Abschluss der Ausbildung sind weitere Fortbildungen vorgesehen.

Jedem Auszubildenden wird bei der SIEBTECHNIK nach Abschluss der Ausbildung eine Jobbrücke angeboten, d.h. ein Einsatz auf einem Posten als „ausgelernter“ Industriekaufmann/Industriemechaniker (m/w/d). Dort findet ein intensives Training on the Job statt. Entsprechend der Zuordnung zu den einzelnen Abteilungen findet ein für die jeweilige Abteilung notwendiges Schulungsprogramm statt. Zum Beispiel nehmen die Kaufleute an Schulungen über Exportregelungen teil und alle neuen Mitarbeiter unterlaufen unsere online Sicherheitsunterweisungen.

Die SIEBTECHNIK hat einen Haustarifvertrag, der die Bezahlung aller tariflichen Mitarbeiter und auch der Auszubildenden, regelt. Danach verdienen nach dem aktuellen HausTV die Azubis:
1. Ausbildungsjahr 1.043,87 €
2. Ausbildungsjahr 1.095,87 €
3. Ausbildungsjahr 1.173,08 €
4. Ausbildungsjahr 1.274,48 €
Zusätzlich gibt es noch weitere Gehaltsbestandteile und Einmalzahlungen, die der HausTV jeweils für die Laufzeit neu festlegt, sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld

SIEBTECHNIK bietet den Auszubildenden einen Einblick in die gesamte Bandbreite aller Ausbildungsaspekte. Bei den Industriekaufleuten gehen diese vom Einkauf, über die Buchhaltung bis in den Vertrieb. Nach einem festgelegten Ausbildungsplan wechseln die Industriekaufleute alle sechs bis zehn Wochen die Abteilung und lernen somit viel von unserem Unternehmen und den Kollegen kennen. „Training on the job“ bietet dabei viel Praxisbezug. Wir bilden hauptsächlich für den eigenen Bedarf aus. Allen Auszubildenden wird nach Abschluss der Ausbildung eine einjährige „Jobbrücke“ in unserem Unternehmen angeboten. Hier kann man nach Abschluss der Ausbildung prüfen, ob man eine Festanstellung in unserem Unternehmen anstrebt.

Ja. Hier sind vor allem Produktvideos und Firmeninformationen abrufbar.
https://www.youtube.com/channel/UCvh06TblDNahiTmrjA5SDMw

Auszubildende

Nach der Schule direkt ins Arbeitsleben eintauchen - als kaufmännischer oder technischer Spezialist*in, in einem kollegialen Team - bei SIEBTECHNIK.

Mehr lesen

Kontakt

Sie haben eine Frage oder einen Hinweis für uns?
Schreiben Sie uns eine Nachricht – wir sind gerne für Sie da.

Mehr lesen

Offene Stellen

Werden Sie Teil unseres Teams! Hier geht es zu den Stellenangeboten.

Mehr lesen

SIEBTECHNIK TEMA on site

Suchen Sie hier den passenden Kontakt für Ihre Region.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Wir haben für jede Aufgabe die richtige Lösung. Und wenn nicht, finden wir gemeinsam mit Ihnen eine. Sprechen Sie uns an!

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne individuell vor Ort oder Remote und stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung. Schreiben sie uns eine Nachricht über unser

Kontaktformular

© 2024 - SIEBTECHNIK TEMA GmbH
E-Mail schreiben Downloads