One Solution. Worldwide.

Stahlsiebböden

von STEINHAUS

STEINHAUS LONGVITA press-welded mesh and HARFE fabric-like sieve base

Unsere Schwesterfirma Steinhaus GmbH bietet verschiedene Stahlsiebböden an. Diese werden nach „Drahtgewebe normalausführung“ und „Drahtgewebe selbstreinigend“ kategorisiert

Drahtgewebe normalausführung

REKORD   SOLIDA Pressschweißgitter   LONGVITA®

REKORD-Siebböden

SOLIDA Pressschweißgitter

LONGVITA®

LONGVITA®-Siebböden sind einseitig glatte Siebgitter aus Runddrähten, mit glatter Oberseite und großer offener Siebfläche. Sie eignen sich besonders für die Klassierung von abrasivem Siebgut bei Maschenöffnungen von 5 bis 100 mm, ebenso bei höherem Anteil von stengeligem Material im Grenzkornbereich.

Chromnickelstahl. Sonderwerkstoffe auf Anfrage.

Drahtgewebe selbstreinigend

Wo immer es technisch möglich ist, haben Siebe aus Polyurethan Stahlsiebböden nahezu vollständig verdrängt.

Dennoch sind Siebe aus Stahl in vielen Anwendungen das Siebmedium der Wahl und noch nicht zu ersetzen.

Ein wesentlicher Vorteil von Drahtsieben ist die größere offene Siebfläche als bei Sieben aus Polyurethan. Soll zum Beispiel mit einer kleinen Siebmaschine eine sehr große Durchsatzleistung erreicht werden, können Drahtsiebe die Lösung sein.

Da das Siebgut auf einen schmalen, harten Draht fällt, bricht bindiges Siebgut sehr leicht auseinander. In der Trockenabsiebung von klebrigem Siebgut ist der Einsatz von Drahtsieben sinnvoll.

Der positive Effekt der Selbstreinigung wird mit Steinhaus selbstreinigenden Drahtgeweben perfektioniert.

HARFEN   TRIA® TRIAPLAST® SERPENTI

HARFEN: Gewebeähnliche Siebböden

Für die Absiebung von feuchtem, siebschwierigem Gut mit vorwiegend runder oder kubischer Kornform auf Siebmaschinen und anderen Siebeinrichtungen. Anwendungen z. B. für grubenfeuchten Sand, Kalksandstein, Mergel, Magnesit, Dolomit, Olivin, Schamotte, Phosphat, Düngemittel, Salze, Kunststoffgranulate, u.s.w.

Bei HARFEN-Siebböden erfolgt die Selbstreinigung durch den Klopfeffekt des Siebgutes und durch Eigenschwingung und Schneidwirkung der Siebdrähte.

HARFEN steigern durch die große freie Siebfläche die Durchsatzrate der Siebmaschine wesentlich.

TRIA® TRIAPLAST® SERPENTI: Gewebeähnliche Siebböden

TRIA- und SERPENTI-Siebböden besitzen bauartbedingt einen ausgezeichneten Selbstreinigungseffekt durch Relativbewegungen der Siebdrähte zueinander.

Im Gegensatz zu Harfensieben mit spaltförmigen Sieböffnungen erzielt man bei TRIA und SERPENTI wegen der horizontal gewellten Siebdrähte auch bei länglichem Korn gute Siebergebnisse.

SERPENTI- Siebböden haben annähernd quadratische und TRIA-Siebböden annähernd dreieckförmige Sieböffnungen.

Wegen der guten Selbstreinigungswirkung werden diese gewebeähnlichen Siebböden mit Erfolg in der Steine- und Erdenindustrie, der Erzvorbereitung und im Bergbau eingesetzt.

Stellen Sie Ihre Produkt Anfrage

    Produktanfrage








    Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an sales@siebtechnik.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer >Datenschutzerklärung.

    SIEBTECHNIK TEMA on site

    Suchen Sie hier den passenden Kontakt für Ihre Region.

    Wie können wir Ihnen behilflich sein?

    Wir haben für jede Aufgabe die richtige Lösung. Und wenn nicht, finden wir gemeinsam mit Ihnen eine. Sprechen Sie uns an!

    Unsere Spezialisten beraten Sie gerne individuell vor Ort oder Remote und stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung. Schreiben sie uns eine Nachricht über unser

    Kontaktformular

    © 2024 - SIEBTECHNIK TEMA GmbH
    E-Mail schreiben Downloads